Beratungsleistungen

Florian Smuda berät Unternehmen und Gerichte bei empirischen und ökonometrischen Fragestellungen im Bereich der Wettbewerbsökonomie. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den folgenden Gebieten:

Kartelle

  • Quantifizierung von Kartellschäden (für Gerichte, Kläger und Beklagte) in Zusammenhang mit privaten Schadensersatzklagen
  • Kartellaufdeckung mithilfe datengetriebener Screeningverfahren

Fusionskontrollverfahren

  • Schadenstheorien
  • Ausschreibungsanalysen in Bietermärkten
  • Datengetriebene Marktabgrenzungen